Prolog



Judge:
Aber warum, Lucheni? Warum haben Sie die Kaiserin Elisabeth ermordet?
Lucheni:
Alla malora!
Judge:
Antworten Sie, Luigi Lucheni!
Lucheni:
Warum, warum Nacht fr Nacht dieselbe Frage, seit hundert Jahren! Was soll die Fragerei? Merda Ich bin tot!
Judge:
Des gemeine Attentat auf die Kaiserin von sterreich
Lucheni:
Va a farti fottere!
Judge:
Nennen Sie endlich die Hintergrnde!
Lucheni:
Die Hintergrnde? Ich habe sie ermordet, weil sie es wollte
Judge:
Reden Sie keinen Unsinn!
Lucheni:
Sie wollte es Dafr gibt es ehrenwerte Zeugen
Judge:
Was fr Zeugen sollen das sein?
Lucheni:
Ihre Zeitgenossen Bitte sehr! Kommen alle nicht zur Ruheund reden immer noch vonElisabeth!
The Dead:
Versunken ist die alte Welt;
verfault das Fleisch, verblat der Glanz
Doch wo sich Geist zu Geist gesellt,
Da tanzt man noch den totentanz
Lust, Leid -
Wahnsinn, der uns treibt
Not, Neid -
Pflicht die uns erdrckt
Traum, Tran -
alles, was uns bleibt:
Wunsch, Wahn,
der die Welt verrckt
Elisabeth, Elisabeth
Selbst hier bist du von uns getrennt,
Ein rtsel, das kein geist errt
Ein zeichen, das kein mensch erkennt,
Scheu, Schwach -
Glcklich und verflucht,
Wild, Wach -
Ensam und begehrt
Arm, Reich -
Was has du gesucht?
Hart, Weich -
Was hat dich zerstrt?
Lucheni:
Niemand war so stolz wie sie -
Sie verachtete euch
Sie hat gelacht
ber euch
Niemand hat sie je verstanden
Nie gab sie die freiheit auf
Sie wollte
In das dunkel blicken
The Dead:
Wir dem tod geweiht
schatten am abgrund der zeit
Verwhnt bedroht

Sie hat ersehnt,
Was wir verfluchten
Was uns erschrack
Hat sie geliebt
All:
Alle tanzten mit dem Tod -
doch neimand wie Elisabeth
Alle tanzten mit dem Tod -
doch neimand wie Elisabeth
Lucheni:
Attenzione! Seine Majestt der Tod!
Death:
Was hat es zu bedeuten: dies alte Lied
Das mir seit jenen Zeiten die Brust durchglht?
Engel nennens Freude, Teufel nennens Pein,
Menschen meinen, es mu Liebe sein
Mein Auftrag heit zerstren
Ich tu es kalt
Ich hol, die mir gehren, jung oder alt
Wei nicht, wie geschehn kann, was es gar nicht gibt
Doch es stimmt: Ich habe sie geliebt
Judge:
Sie weichen aus, Lucheni! Liebe,
Tod Erzhlen Sie keine Mrchen!
Lucheni:
Aber wenn ich es ihnen sage! Sie liebte den Tod und er liebte sie!!!
Judge:
Zum leztenmal, Lucheni: Wer waren Ihre Hintermnnar?
Lucheni:
Der Tod! Nur der Tod
Judge:
Das Motiv, Lucheni!
Lucheni:
Die Liebe Un grande amore
Ha, ha, ha !
Men: (with Lucheni)
Elisabeth
Elisabeth!
Lucheni: (counterpoint)
Elisabeth! Elisabeth!
Women: (counterpoint)
Elisabeth! Elisabeth!







Captcha
Widget
The Elisabeth Soundtrack Prolog are brought to you by Lyrics-Keeper. You can use lyrics widget for karaoke. We tried to make lyrics as correct as possible, however if you have any corrections for Prolog lyrics, please feel free to submit them to us. If you want to download this song in mp3 you can visit one of our music sponsors.