Das SchNe MDchen Von Seite 1



Du bist nicht mehr wie sonst zu mir

ich bin es nicht gewohnt von dir

das du
wenn du mich liebst

die Augen nicht mehr schliet
Du bist nicht mehr wie sonst zu mir

du bist nicht mehr
wie du mal warst

auch wenn du es bezweifeln magst

ich kenn' dich viel zu gut
und sag nicht ohne Grund:
du bist nicht mehr wie sonst zu mir

Wir haben irgendwas verloren

was es fr zwei nur selten gibt
Ist dieser Zauber schon verflogen

den man versprt
wenn man sich liebt?

In deiner Zukunft finde ich
schon lange nicht mehr mein Gesicht
Ich kann es nicht erklr'n
und auch nicht berseh'n

du bist nicht mehr wie sonst zu mir

Wir haben irgendwas verloren

was es fr zwei nur selten gibt
Ist dieser Zauber schon verflogen

den man versprt
wenn man sich liebt?

Du bist nicht mehr wie sonst zu mir

und Worte gibt es nicht dafr

und wrdest du jetzt geh'n

ich mte es versteh'n

sonst wrst du so wie sonst zu mir

Ich kann es nicht erklr'n
und auch nicht berseh'n

du bist nicht mehr wie sonst zu mir







Captcha
The Howard Carpendale Das SchNe MDchen Von Seite 1 are brought to you by Lyrics-Keeper. You can use lyrics widget for karaoke. We tried to make lyrics as correct as possible, however if you have any corrections for Das SchNe MDchen Von Seite 1 lyrics, please feel free to submit them to us. If you want to download this song in mp3 you can visit one of our music sponsors.